Beschluss vom Oberlandesgericht Hamm - 4 RVs 139/20

Tenor

Die Revision wird als unbegründet verworfen, da die Nachprüfung des Urteils aufgrund der Revisionsrechtfertigung keinen Rechtsfehler zum Nachteil des Angeklagten ergeben hat (§ 349 Abs. 2 StPO).

Die Kosten des Rechtsmittels trägt der Angeklagte (§ 473 Abs. 1 StPO).


1 2 3 4

Verwandte Urteile

Keine verwandten Inhalte vorhanden.

Referenzen