BGB § 159 Rückbeziehung

Bürgerliches Gesetzbuch

Sollen nach dem Inhalt des Rechtsgeschäfts die an den Eintritt der Bedingung geknüpften Folgen auf einen früheren Zeitpunkt zurückbezogen werden, so sind im Falle des Eintritts der Bedingung die Beteiligten verpflichtet, einander zu gewähren, was sie haben würden, wenn die Folgen in dem früheren Zeitpunkt eingetreten wären.

Referenzen

Dieses Dokument enthält keine Referenzen.

Zitiert von

Urteil vom Bundesgerichtshof (6. Zivilsenat) - VI ZR 121/17
27. Februar 2018
VI ZR 121/17 27. Februar 2018
Urteil vom Bundesgerichtshof (8. Zivilsenat) - VIII ZR 213/16
22. November 2017
VIII ZR 213/16 22. November 2017
Urteil vom Bundesgerichtshof (8. Zivilsenat) - VIII ZR 83/16
22. November 2017
VIII ZR 83/16 22. November 2017
Urteil vom Finanzgericht Hamburg (2. Senat) - 2 K 203/13
25. November 2015
2 K 203/13 25. November 2015
Urteil vom Landesarbeitsgericht Rheinland-Pfalz (9. Kammer) - 9 Sa 319/11
4. November 2011
9 Sa 319/11 4. November 2011
Urteil vom Schleswig-Holsteinisches Oberlandesgericht (5. Zivilsenat) - 5 U 66/08
30. Oktober 2008
5 U 66/08 30. Oktober 2008