BGB § 1153 Übertragung von Hypothek und Forderung

Bürgerliches Gesetzbuch

(1) Mit der Übertragung der Forderung geht die Hypothek auf den neuen Gläubiger über.

(2) Die Forderung kann nicht ohne die Hypothek, die Hypothek kann nicht ohne die Forderung übertragen werden.

Referenzen

Dieses Dokument enthält keine Referenzen.

Zitiert von

Beschluss vom Bundesgerichtshof (5. Zivilsenat) - V ZB 147/13
22. Mai 2014
V ZB 147/13 22. Mai 2014
Beschluss vom Bundesgerichtshof (5. Zivilsenat) - V ZB 146/13
22. Mai 2014
V ZB 146/13 22. Mai 2014
Urteil vom Bundesverwaltungsgericht (3. Senat) - 3 C 38/09
26. August 2010
3 C 38/09 26. August 2010