BGB § 2286 Verfügungen unter Lebenden

Bürgerliches Gesetzbuch

Durch den Erbvertrag wird das Recht des Erblassers, über sein Vermögen durch Rechtsgeschäft unter Lebenden zu verfügen, nicht beschränkt.

Referenzen

Dieses Dokument enthält keine Referenzen.

Zitiert von

Beschluss vom Bundessozialgericht (10. Senat) - B 10 LW 1/14 BH
9. Januar 2015
B 10 LW 1/14 BH 9. Januar 2015
Beschluss vom Oberlandesgericht Köln - 11 U 121/13
29. Oktober 2014
11 U 121/13 29. Oktober 2014
Urteil vom Oberlandesgericht Köln - 2 U 153/12
31. Juli 2014
2 U 153/12 31. Juli 2014