BGB § 2332 Verjährung

Bürgerliches Gesetzbuch

(1) Die Verjährungsfrist des dem Pflichtteilsberechtigten nach § 2329 gegen den Beschenkten zustehenden Anspruchs beginnt mit dem Erbfall.

(2) Die Verjährung des Pflichtteilsanspruchs und des Anspruchs nach § 2329 wird nicht dadurch gehemmt, dass die Ansprüche erst nach der Ausschlagung der Erbschaft oder eines Vermächtnisses geltend gemacht werden können.

Referenzen

Dieses Dokument enthält keine Referenzen.

Zitiert von

Urteil vom Oberlandesgericht Düsseldorf - I-7 U 230/14
29. Januar 2016
I-7 U 230/14 29. Januar 2016
Urteil vom Bundesgerichtshof (4. Zivilsenat) - IV ZR 147/15
27. Januar 2016
IV ZR 147/15 27. Januar 2016
Urteil vom Oberlandesgericht Karlsruhe - 9 U 149/14
15. Oktober 2015
9 U 149/14 15. Oktober 2015
Teilurteil vom Landgericht Kiel (13. Zivilkammer) - 13 O 98/11
7. November 2014
13 O 98/11 7. November 2014
Urteil vom Finanzgericht Baden-Württemberg - 7 K 1520/11
1. Oktober 2014
7 K 1520/11 1. Oktober 2014
Urteil vom Oberlandesgericht Karlsruhe - 9 U 147/13
18. Juni 2014
9 U 147/13 18. Juni 2014
Urteil vom Bundesgerichtshof (4. Zivilsenat) - IV ZR 348/13
4. Juni 2014
IV ZR 348/13 4. Juni 2014
Urteil vom Bundesgerichtshof (4. Zivilsenat) - IV ZR 30/13
30. April 2014
IV ZR 30/13 30. April 2014
Urteil vom Bundesverwaltungsgericht (3. Senat) - 3 C 27/12
24. Oktober 2013
3 C 27/12 24. Oktober 2013
Urteil vom Finanzgericht Rheinland-Pfalz (4. Senat) - 4 K 2215/11
16. Mai 2013
4 K 2215/11 16. Mai 2013