BRAO § 131 Entscheidung über die Eröffnung des Hauptverfahrens vor dem Anwaltsgericht

Bundesrechtsanwaltsordnung

(1) In dem Beschluß, durch den das Hauptverfahren eröffnet wird, läßt das Anwaltsgericht die Anschuldigung zur Hauptverhandlung zu.

(2) Der Beschluß, durch den das Hauptverfahren eröffnet worden ist, kann von dem Rechtsanwalt nicht angefochten werden.

(3) Der Beschluß, durch den die Eröffnung des Hauptverfahrens abgelehnt wird, ist zu begründen. Gegen den Beschluß steht der Staatsanwaltschaft die sofortige Beschwerde zu.

Standangaben: Zuletzt geändert Art. 3 G v. 30.10.2017 I 3618

Verwandte Gesetze

Keine verwandten Inhalte vorhanden.

Versionen

Referenzen

Dieses Urteil enthält keine Referenzen.