BGB § 1183 Aufhebung der Hypothek

Bürgerliches Gesetzbuch

Zur Aufhebung der Hypothek durch Rechtsgeschäft ist die Zustimmung des Eigentümers erforderlich. Die Zustimmung ist dem Grundbuchamt oder dem Gläubiger gegenüber zu erklären; sie ist unwiderruflich.

Referenzen

Dieses Dokument enthält keine Referenzen.

Zitiert von

Beschluss vom Oberlandesgericht Celle (18. Zivilsenat) - 18 W 42/18
27. August 2018
18 W 42/18 27. August 2018
Urteil vom Bundesgerichtshof (11. Zivilsenat) - XI ZR 207/17
24. April 2018
XI ZR 207/17 24. April 2018
Beschluss vom Bundesgerichtshof (5. Zivilsenat) - V ZB 131/16
12. Oktober 2017
V ZB 131/16 12. Oktober 2017
Urteil vom Bundesgerichtshof (9. Zivilsenat) - IX ZR 153/15
9. Juni 2016
IX ZR 153/15 9. Juni 2016
Beschluss vom Oberlandesgericht Naumburg (12. Zivilsenat) - 12 Wx 49/14
4. März 2015
12 Wx 49/14 4. März 2015
Urteil vom Bundesgerichtshof (5. Zivilsenat) - V ZR 178/13
18. Juli 2014
V ZR 178/13 18. Juli 2014