BGB § 2186 Fälligkeit eines Untervermächtnisses oder einer Auflage

Bürgerliches Gesetzbuch

Ist ein Vermächtnisnehmer mit einem Vermächtnis oder einer Auflage beschwert, so ist er zur Erfüllung erst dann verpflichtet, wenn er die Erfüllung des ihm zugewendeten Vermächtnisses zu verlangen berechtigt ist.

Referenzen

Dieses Dokument enthält keine Referenzen.

Zitiert von

Urteil vom Schleswig-Holsteinisches Oberlandesgericht (3. Zivilsenat) - 3 U 16/13
3. Dezember 2013
3 U 16/13 3. Dezember 2013