BGB § 2337 Verzeihung

Bürgerliches Gesetzbuch

Das Recht zur Entziehung des Pflichtteils erlischt durch Verzeihung. Eine Verfügung, durch die der Erblasser die Entziehung angeordnet hat, wird durch die Verzeihung unwirksam.

Referenzen

Dieses Dokument enthält keine Referenzen.

Zitiert von