BGB § 525 Schenkung unter Auflage

Bürgerliches Gesetzbuch

(1) Wer eine Schenkung unter einer Auflage macht, kann die Vollziehung der Auflage verlangen, wenn er seinerseits geleistet hat.

(2) Liegt die Vollziehung der Auflage im öffentlichen Interesse, so kann nach dem Tod des Schenkers auch die zuständige Behörde die Vollziehung verlangen.

Referenzen

Dieses Dokument enthält keine Referenzen.

Zitiert von

Urteil vom Bundesgerichtshof (10. Zivilsenat) - X ZR 119/16
5. September 2017
X ZR 119/16 5. September 2017
Beschluss vom Bundesgerichtshof (12. Zivilsenat) - XII ZB 362/15
16. November 2016
XII ZB 362/15 16. November 2016
Urteil vom Landessozialgericht Sachsen-Anhalt (5. Senat) - L 5 AS 585/13
13. November 2014
L 5 AS 585/13 13. November 2014