BGB § 726 Auflösung wegen Erreichens oder Unmöglichwerdens des Zweckes

Bürgerliches Gesetzbuch

Die Gesellschaft endigt, wenn der vereinbarte Zweck erreicht oder dessen Erreichung unmöglich geworden ist.

Referenzen

Dieses Dokument enthält keine Referenzen.

Zitiert von

Urteil vom Bundesgerichtshof (2. Zivilsenat) - II ZR 214/13
13. Oktober 2015
II ZR 214/13 13. Oktober 2015
Urteil vom Oberlandesgericht Naumburg - 12 U 1/15
26. Mai 2015
12 U 1/15 26. Mai 2015
Urteil vom Bundesfinanzhof (4. Senat) - IV R 34/07
1. Juli 2010
IV R 34/07 1. Juli 2010