BGB § 838 Haftung des Gebäudeunterhaltungspflichtigen

Bürgerliches Gesetzbuch

Wer die Unterhaltung eines Gebäudes oder eines mit einem Grundstück verbundenen Werkes für den Besitzer übernimmt oder das Gebäude oder das Werk vermöge eines ihm zustehenden Nutzungsrechts zu unterhalten hat, ist für den durch den Einsturz oder die Ablösung von Teilen verursachten Schaden in gleicher Weise verantwortlich wie der Besitzer.

Referenzen

Dieses Dokument enthält keine Referenzen.

Zitiert von

Urteil vom Landgericht Flensburg (1. Zivilkammer) - 1 S 90/10
15. März 2011
1 S 90/10 15. März 2011
Urteil vom Landgericht Kiel (12. Zivilkammer) - 12 O 377/05
12. Juni 2008
12 O 377/05 12. Juni 2008