StGB § 252 Räuberischer Diebstahl

Strafgesetzbuch

Wer, bei einem Diebstahl auf frischer Tat betroffen, gegen eine Person Gewalt verübt oder Drohungen mit gegenwärtiger Gefahr für Leib oder Leben anwendet, um sich im Besitz des gestohlenen Gutes zu erhalten, ist gleich einem Räuber zu bestrafen.

Referenzen

Dieses Dokument enthält keine Referenzen.

Zitiert von

Beschluss vom Bundesgerichtshof (1. Strafsenat) - 1 StR 389/17
11. Oktober 2017
1 StR 389/17 11. Oktober 2017
Urteil vom Bundesgerichtshof (4. Strafsenat) - 4 StR 592/16
27. April 2017
4 StR 592/16 27. April 2017
Urteil vom Landgericht Aachen - 67 KLs 17/16
10. November 2016
67 KLs 17/16 10. November 2016
Urteil vom Bundesgerichtshof (1. Strafsenat) - 1 StR 402/16
12. Oktober 2016
1 StR 402/16 12. Oktober 2016
Urteil vom Bundesgerichtshof (5. Strafsenat) - 5 StR 98/16
22. Juni 2016
5 StR 98/16 22. Juni 2016
Beschluss vom Bundesgerichtshof (3. Strafsenat) - 3 StR 112/15
4. August 2015
3 StR 112/15 4. August 2015
Urteil vom Bundesgerichtshof (5. Strafsenat) - 5 StR 395/14
8. Oktober 2014
5 StR 395/14 8. Oktober 2014
Beschluss vom Bundesgerichtshof (3. Strafsenat) - 3 StR 373/14
16. September 2014
3 StR 373/14 16. September 2014
Beschluss vom Bundesgerichtshof (1. Strafsenat) - 1 StR 389/14
4. September 2014
1 StR 389/14 4. September 2014