StGB § 4 Geltung für Taten auf deutschen Schiffen und Luftfahrzeugen

Strafgesetzbuch

Das deutsche Strafrecht gilt, unabhängig vom Recht des Tatorts, für Taten, die auf einem Schiff oder in einem Luftfahrzeug begangen werden, das berechtigt ist, die Bundesflagge oder das Staatszugehörigkeitszeichen der Bundesrepublik Deutschland zu führen.

Referenzen

Dieses Dokument enthält keine Referenzen.

Zitiert von

Urteil vom Verwaltungsgericht Schwerin (1. Kammer) - 1 A 2025/17 SN
18. Oktober 2018
1 A 2025/17 SN 18. Oktober 2018
Urteil vom Verwaltungsgericht Schwerin (1. Kammer) - 1 A 1889/17 SN
18. Oktober 2018
1 A 1889/17 SN 18. Oktober 2018
Urteil vom Verwaltungsgericht Schwerin (1. Kammer) - 1 A 1890/17 SN
18. Oktober 2018
1 A 1890/17 SN 18. Oktober 2018
Urteil vom Verwaltungsgericht Schwerin (1. Kammer) - 1 A 1887/17 SN
18. Oktober 2018
1 A 1887/17 SN 18. Oktober 2018
Urteil vom Verwaltungsgericht Schwerin (1. Kammer) - 1 A 1888/17 SN
18. Oktober 2018
1 A 1888/17 SN 18. Oktober 2018
Urteil vom Verwaltungsgericht Schwerin (1. Kammer) - 1 A 1949/17 SN
18. Oktober 2018
1 A 1949/17 SN 18. Oktober 2018
Urteil vom Verwaltungsgericht Schwerin (1. Kammer) - 1 A 2068/17 SN
18. Oktober 2018
1 A 2068/17 SN 18. Oktober 2018
Urteil vom Verwaltungsgericht Schwerin (1. Kammer) - 1 A 1878/17 SN
18. Oktober 2018
1 A 1878/17 SN 18. Oktober 2018
Beschluss vom Bundesgerichtshof (1. Strafsenat) - 1 StR 208/18
26. Juni 2018
1 StR 208/18 26. Juni 2018
Stattgebender Kammerbeschluss vom Bundesverfassungsgericht (2. Senat 1. Kammer) - 2 BvR 631/18
25. Juni 2018
2 BvR 631/18 25. Juni 2018