StGB § 43 Ersatzfreiheitsstrafe

Strafgesetzbuch

An die Stelle einer uneinbringlichen Geldstrafe tritt Freiheitsstrafe. Einem Tagessatz entspricht ein Tag Freiheitsstrafe. Das Mindestmaß der Ersatzfreiheitsstrafe ist ein Tag.

Referenzen

Dieses Dokument enthält keine Referenzen.

Zitiert von

Stattgebender Kammerbeschluss vom Bundesverfassungsgericht (2. Senat 2. Kammer) - 2 BvR 2312/17
20. Dezember 2017
2 BvR 2312/17 20. Dezember 2017
Beschluss vom Bundesgerichtshof (1. Zivilsenat) - I ZB 118/15
8. Dezember 2016
I ZB 118/15 8. Dezember 2016
Beschluss vom Bundesgerichtshof (1. Strafsenat) - 1 StR 358/16
7. Dezember 2016
1 StR 358/16 7. Dezember 2016
Beschluss vom Bundesgerichtshof (2. Strafsenat) - 2 StR 90/16
9. Juni 2016
2 StR 90/16 9. Juni 2016
Beschluss vom Bundesgerichtshof (4. Strafsenat) - 4 StR 600/14
25. März 2015
4 StR 600/14 25. März 2015
Urteil vom Bundesverwaltungsgericht (5. Senat) - 5 C 5/11
20. März 2012
5 C 5/11 20. März 2012
Urteil vom Bundessozialgericht (4. Senat) - B 4 AS 128/10 R
21. Juni 2011
B 4 AS 128/10 R 21. Juni 2011
Urteil vom Bundessozialgericht (14. Senat) - B 14 AS 81/09 R
24. Februar 2011
B 14 AS 81/09 R 24. Februar 2011