BGB § 148 Bestimmung einer Annahmefrist

Bürgerliches Gesetzbuch

Hat der Antragende für die Annahme des Antrags eine Frist bestimmt, so kann die Annahme nur innerhalb der Frist erfolgen.

Referenzen

Dieses Dokument enthält keine Referenzen.

Zitiert von

Urteil vom Bundesgerichtshof (6. Zivilsenat) - VI ZR 121/17
27. Februar 2018
VI ZR 121/17 27. Februar 2018
Urteil vom Bundesgerichtshof (Kartellsenat) - EnZR 56/15
7. März 2017
EnZR 56/15 7. März 2017
Urteil vom Bundesgerichtshof (8. Zivilsenat) - VIII ZR 100/15
24. August 2016
VIII ZR 100/15 24. August 2016
Urteil vom Bundesgerichtshof (5. Zivilsenat) - V ZR 265/14
13. Mai 2016
V ZR 265/14 13. Mai 2016
Urteil vom Bundesgerichtshof (3. Zivilsenat) - III ZR 160/15
21. Januar 2016
III ZR 160/15 21. Januar 2016
Urteil vom Bundesgerichtshof (3. Zivilsenat) - III ZR 159/15
21. Januar 2016
III ZR 159/15 21. Januar 2016
Urteil vom Bundesgerichtshof (8. Zivilsenat) - VIII ZR 125/14
25. März 2015
VIII ZR 125/14 25. März 2015
Urteil vom Bundesgerichtshof (9. Zivilsenat) - IX ZR 174/13
26. Februar 2015
IX ZR 174/13 26. Februar 2015
Versäumnisurteil vom Bundesgerichtshof (5. Zivilsenat) - V ZR 266/12
9. Mai 2014
V ZR 266/12 9. Mai 2014
Urteil vom Landesarbeitsgericht Mecklenburg-Vorpommern (5. Kammer) - 5 Sa 114/07
22. Juli 2008
5 Sa 114/07 22. Juli 2008