BGB § 1591 Mutterschaft

Bürgerliches Gesetzbuch

Mutter eines Kindes ist die Frau, die es geboren hat.

Referenzen

Dieses Dokument enthält keine Referenzen.

Zitiert von

Beschluss vom Bundesgerichtshof (12. Zivilsenat) - XII ZB 231/18
10. Oktober 2018
XII ZB 231/18 10. Oktober 2018
Beschluss vom Bundesgerichtshof (12. Zivilsenat) - XII ZB 224/17
5. September 2018
XII ZB 224/17 5. September 2018
Beschluss vom Bundesgerichtshof (12. Zivilsenat) - XII ZB 459/16
29. November 2017
XII ZB 459/16 29. November 2017
Beschluss vom Bundesgerichtshof (12. Zivilsenat) - XII ZB 660/14
6. September 2017
XII ZB 660/14 6. September 2017
Beschluss vom Bundesgerichtshof (12. Zivilsenat) - XII ZB 125/17
26. Juli 2017
XII ZB 125/17 26. Juli 2017
Urteil vom Verwaltungsgericht Göttingen (1. Kammer) - 1 A 241/16
28. Juni 2017
1 A 241/16 28. Juni 2017
Nichtannahmebeschluss vom Bundesverfassungsgericht (1. Senat 1. Kammer) - 1 BvR 2405/14
20. April 2016
1 BvR 2405/14 20. April 2016
Urteil vom Verwaltungsgericht Magdeburg (4. Kammer) - 4 A 573/15
31. März 2016
4 A 573/15 31. März 2016
Beschluss vom Bundesgerichtshof (12. Zivilsenat) - XII ZB 473/13
18. Februar 2015
XII ZB 473/13 18. Februar 2015
Beschluss vom Bundesgerichtshof (12. Zivilsenat) - XII ZB 463/13
10. Dezember 2014
XII ZB 463/13 10. Dezember 2014