BGB § 2136 Befreiung des Vorerben

Bürgerliches Gesetzbuch

Der Erblasser kann den Vorerben von den Beschränkungen und Verpflichtungen des § 2113 Abs. 1 und der §§ 2114, 2116 bis 2119, 2123, 2127 bis 2131, 2133, 2134 befreien.

Referenzen

Dieses Dokument enthält keine Referenzen.

Zitiert von

Beschluss vom Oberlandesgericht München - 34 Wx 237/18
14. Juni 2019
34 Wx 237/18 14. Juni 2019
Beschluss vom Oberlandesgericht Stuttgart - 8 W 160/19
29. Mai 2019
8 W 160/19 29. Mai 2019
Beschluss vom Bundesgerichtshof (5. Zivilsenat) - V ZB 228/17
12. Juli 2018
V ZB 228/17 12. Juli 2018
Beschluss vom Bundesgerichtshof (Senat für Notarsachen) - NotSt (Brfg) 1/17
24. Juli 2017
NotSt (Brfg) 1/17 24. Juli 2017
Urteil vom Oberlandesgericht Köln - 2 U 14/16
27. Juli 2016
2 U 14/16 27. Juli 2016
Beschluss vom Oberlandesgericht Rostock (3. Zivilsenat) - 3 W 136/13
25. Juli 2016
3 W 136/13 25. Juli 2016
Beschluss vom Schleswig-Holsteinisches Oberlandesgericht (3. Zivilsenat) - 3 Wx 1/16
6. Juni 2016
3 Wx 1/16 6. Juni 2016
Beschluss vom Oberlandesgericht Karlsruhe - 11 Wx 66/15
25. August 2015
11 Wx 66/15 25. August 2015
Beschluss vom Schleswig-Holsteinisches Oberlandesgericht (3. Zivilsenat) - 3 Wx 88/14
27. November 2014
3 Wx 88/14 27. November 2014
Beschluss vom Oberlandesgericht Naumburg (2. Zivilsenat) - 2 Wx 44/12
16. Juli 2013
2 Wx 44/12 16. Juli 2013