BGB § 2222 Nacherbenvollstrecker

Bürgerliches Gesetzbuch

Der Erblasser kann einen Testamentsvollstrecker auch zu dem Zwecke ernennen, dass dieser bis zu dem Eintritt einer angeordneten Nacherbfolge die Rechte des Nacherben ausübt und dessen Pflichten erfüllt.

Referenzen

Dieses Dokument enthält keine Referenzen.

Zitiert von

Beschluss vom Oberlandesgericht München - 34 Wx 237/18
14. Juni 2019
34 Wx 237/18 14. Juni 2019
Beschluss vom Oberlandesgericht Stuttgart - 8 W 160/19
29. Mai 2019
8 W 160/19 29. Mai 2019