BGB § 243 Gattungsschuld

Bürgerliches Gesetzbuch

(1) Wer eine nur der Gattung nach bestimmte Sache schuldet, hat eine Sache von mittlerer Art und Güte zu leisten.

(2) Hat der Schuldner das zur Leistung einer solchen Sache seinerseits Erforderliche getan, so beschränkt sich das Schuldverhältnis auf diese Sache.

Referenzen

Dieses Dokument enthält keine Referenzen.

Zitiert von

Urteil vom Landgericht Hagen - 7 S 68/19
17. Juli 2020
7 S 68/19 17. Juli 2020
Urteil vom Landgericht Hamburg (21. Zivilkammer) - 321 O 91/19
10. Juli 2020
321 O 91/19 10. Juli 2020
Urteil vom Landgericht Hamburg (11. Zivilkammer) - 311 O 206/19
31. März 2020
311 O 206/19 31. März 2020
Urteil vom Oberlandesgericht Karlsruhe - 13 U 144/17
25. Mai 2019
13 U 144/17 25. Mai 2019
Urteil vom Bundesgerichtshof (8. Zivilsenat) - VIII ZR 212/17
17. Oktober 2018
VIII ZR 212/17 17. Oktober 2018
Urteil vom Bundesgerichtshof (8. Zivilsenat) - VIII ZR 261/14
6. April 2016
VIII ZR 261/14 6. April 2016
Urteil vom Landgericht Düsseldorf - 20 O 7/14
30. Oktober 2015
20 O 7/14 30. Oktober 2015
Urteil vom Bundesgerichtshof (8. Zivilsenat) - VIII ZR 195/13
22. Oktober 2014
VIII ZR 195/13 22. Oktober 2014
Urteil vom Landgericht Kiel (1. Zivilkammer) - 1 S 263/05
27. April 2006
1 S 263/05 27. April 2006