BGB § 78 Festsetzung von Zwangsgeld

Bürgerliches Gesetzbuch

(1) Das Amtsgericht kann die Mitglieder des Vorstands zur Befolgung der Vorschriften des § 67 Abs. 1, des § 71 Abs. 1, des § 72, des § 74 Abs. 2, des § 75 Absatz 2 und des § 76 durch Festsetzung von Zwangsgeld anhalten.

(2) In gleicher Weise können die Liquidatoren zur Befolgung der Vorschriften des § 76 angehalten werden.

Referenzen

Dieses Dokument enthält keine Referenzen.

Zitiert von

Beschluss vom Schleswig-Holsteinisches Verwaltungsgericht (6. Kammer) - 6 B 38/20
22. Oktober 2020
6 B 38/20 22. Oktober 2020
Urteil vom Landesarbeitsgericht Düsseldorf - 7 Sa 1065/18
17. April 2019
7 Sa 1065/18 17. April 2019
Beschluss vom Pfälzisches Oberlandesgericht Zweibrücken (3. Zivilsenat) - 3 W 7/11
12. August 2011
3 W 7/11 12. August 2011
Urteil vom Verwaltungsgericht Stuttgart - 17 K 4686/03
8. Juni 2005
17 K 4686/03 8. Juni 2005