HGB § 17

Handelsgesetzbuch

(1) Die Firma eines Kaufmanns ist der Name, unter dem er seine Geschäfte betreibt und die Unterschrift abgibt.

(2) Ein Kaufmann kann unter seiner Firma klagen und verklagt werden.

Referenzen

Dieses Dokument enthält keine Referenzen.

Zitiert von

Urteil vom Bundesgerichtshof (1. Zivilsenat) - I ZR 84/16
18. Oktober 2017
I ZR 84/16 18. Oktober 2017
Urteil vom Bundesgerichtshof (1. Zivilsenat) - I ZR 260/16
18. Oktober 2017
I ZR 260/16 18. Oktober 2017
Urteil vom Verwaltungsgericht Hamburg (8. Kammer) - 8 K 869/16
1. März 2017
8 K 869/16 1. März 2017
Urteil vom Bundesgerichtshof (11. Zivilsenat) - XI ZR 243/13
16. Juni 2015
XI ZR 243/13 16. Juni 2015
Urteil vom Bundesgerichtshof (3. Zivilsenat) - III ZR 201/13
17. April 2014
III ZR 201/13 17. April 2014
Urteil vom Bundesgerichtshof (3. Zivilsenat) - III ZR 182/13
17. April 2014
III ZR 182/13 17. April 2014
Urteil vom Bundesgerichtshof (3. Zivilsenat) - III ZR 87/13
17. April 2014
III ZR 87/13 17. April 2014
Urteil vom Bundessozialgericht (13. Senat) - B 13 R 35/12 R
24. Oktober 2013
B 13 R 35/12 R 24. Oktober 2013