StPO § 122a Höchstdauer der Untersuchungshaft bei Wiederholungsgefahr

Strafprozeßordnung

In den Fällen des § 121 Abs. 1 darf der Vollzug der Haft nicht länger als ein Jahr aufrechterhalten werden, wenn sie auf den Haftgrund des § 112a gestützt ist.

Referenzen

Dieses Dokument enthält keine Referenzen.

Zitiert von

Beschluss vom Oberlandesgericht Celle (2. Strafsenat) - 2 Ws 49/20
14. Februar 2020
2 Ws 49/20 14. Februar 2020
Beschluss vom Oberlandesgericht Stuttgart - 2 HEs 37 - 39/11; 2 HEs 37/11; 2 HEs 38/11; 2 HEs 39/11
21. April 2011
2 HEs 37 - 39/11; 2 HEs 37/11; 2 HEs 38/11; 2 HEs 39/11 21. April 2011