ZPO § 695 Mitteilung des Widerspruchs; Abschriften

Zivilprozessordnung

Das Gericht hat den Antragsteller von dem Widerspruch und dem Zeitpunkt seiner Erhebung in Kenntnis zu setzen. Wird das Mahnverfahren nicht maschinell bearbeitet, so soll der Antragsgegner die erforderliche Zahl von Abschriften mit dem Widerspruch einreichen.

Referenzen

Dieses Dokument enthält keine Referenzen.

Zitiert von

Urteil vom Bundesgerichtshof (1. Zivilsenat) - I ZR 48/15
12. Mai 2016
I ZR 48/15 12. Mai 2016
Urteil vom Landgericht Itzehoe (7. Zivilkammer) - 7 O 54/06
11. Oktober 2007
7 O 54/06 11. Oktober 2007