ZPO § 781 Beschränkte Erbenhaftung in der Zwangsvollstreckung

Zivilprozessordnung

Bei der Zwangsvollstreckung gegen den Erben des Schuldners bleibt die Beschränkung der Haftung unberücksichtigt, bis auf Grund derselben gegen die Zwangsvollstreckung von dem Erben Einwendungen erhoben werden.

Referenzen

Dieses Dokument enthält keine Referenzen.

Zitiert von

Beschluss vom Bundesgerichtshof (3. Zivilsenat) - III ZR 561/16
25. Januar 2018
III ZR 561/16 25. Januar 2018