ZPO § 859 Pfändung von Gesamthandanteilen

Zivilprozessordnung

(1) Der Anteil eines Gesellschafters an dem Gesellschaftsvermögen einer nach § 705 des Bürgerlichen Gesetzbuchs eingegangenen Gesellschaft ist der Pfändung unterworfen. Der Anteil eines Gesellschafters an den einzelnen zu dem Gesellschaftsvermögen gehörenden Gegenständen ist der Pfändung nicht unterworfen.

(2) Die gleichen Vorschriften gelten für den Anteil eines Miterben an dem Nachlass und an den einzelnen Nachlassgegenständen.

Referenzen

Dieses Dokument enthält keine Referenzen.

Zitiert von

Beschluss vom Oberlandesgericht Naumburg - 12 Wx 12/17
21. Juli 2017
12 Wx 12/17 21. Juli 2017
Beschluss vom Bundesgerichtshof (5. Zivilsenat) - V ZB 183/14
15. September 2016
V ZB 183/14 15. September 2016
Beschluss vom Bundesgerichtshof (5. Zivilsenat) - V ZB 142/15
20. Mai 2016
V ZB 142/15 20. Mai 2016
Beschluss vom Oberlandesgericht Naumburg (12. Zivilsenat) - 12 Wx 10/12
3. Dezember 2012
12 Wx 10/12 3. Dezember 2012