BGB § 1641 Schenkungsverbot

Bürgerliches Gesetzbuch

Die Eltern können nicht in Vertretung des Kindes Schenkungen machen. Ausgenommen sind Schenkungen, durch die einer sittlichen Pflicht oder einer auf den Anstand zu nehmenden Rücksicht entsprochen wird.

Referenzen

Dieses Dokument enthält keine Referenzen.

Zitiert von

Urteil vom Bundesgerichtshof (9. Zivilsenat) - IX ZR 248/14
22. Oktober 2015
IX ZR 248/14 22. Oktober 2015
Beschluss vom Schleswig-Holsteinisches Oberlandesgericht (5. Zivilsenat) - 5 W 40/13
28. November 2013
5 W 40/13 28. November 2013
Beschluss vom Landgericht Kiel (13. Zivilkammer) - 13 O 11/13
25. September 2013
13 O 11/13 25. September 2013