BGB § 1938 Enterbung ohne Erbeinsetzung

Bürgerliches Gesetzbuch

Der Erblasser kann durch Testament einen Verwandten, den Ehegatten oder den Lebenspartner von der gesetzlichen Erbfolge ausschließen, ohne einen Erben einzusetzen.

Referenzen

Dieses Dokument enthält keine Referenzen.

Zitiert von