BGB § 262 Wahlschuld; Wahlrecht

Bürgerliches Gesetzbuch

Werden mehrere Leistungen in der Weise geschuldet, dass nur die eine oder die andere zu bewirken ist, so steht das Wahlrecht im Zweifel dem Schuldner zu.

Referenzen

Dieses Dokument enthält keine Referenzen.

Zitiert von

Urteil vom Bundesgerichtshof (8. Zivilsenat) - VIII ZR 66/17
24. Oktober 2018
VIII ZR 66/17 24. Oktober 2018
Urteil vom Arbeitsgericht Mönchengladbach - 6 Ca 2087/16
16. November 2016
6 Ca 2087/16 16. November 2016
Urteil vom Bundesgerichtshof (1. Zivilsenat) - I ZR 252/15
28. Juli 2016
I ZR 252/15 28. Juli 2016
Urteil vom Landesarbeitsgericht Rheinland-Pfalz (2. Kammer) - 2 Sa 329/13
28. November 2013
2 Sa 329/13 28. November 2013
Urteil vom Bundesarbeitsgericht (10. Senat) - 10 AZR 369/10
18. Mai 2011
10 AZR 369/10 18. Mai 2011