BGB § 994 Notwendige Verwendungen

Bürgerliches Gesetzbuch

(1) Der Besitzer kann für die auf die Sache gemachten notwendigen Verwendungen von dem Eigentümer Ersatz verlangen. Die gewöhnlichen Erhaltungskosten sind ihm jedoch für die Zeit, für welche ihm die Nutzungen verbleiben, nicht zu ersetzen.

(2) Macht der Besitzer nach dem Eintritt der Rechtshängigkeit oder nach dem Beginn der in § 990 bestimmten Haftung notwendige Verwendungen, so bestimmt sich die Ersatzpflicht des Eigentümers nach den Vorschriften über die Geschäftsführung ohne Auftrag.

Referenzen

Dieses Dokument enthält keine Referenzen.

Zitiert von

Urteil vom Landgericht Dessau-Roßlau (2. Zivilkammer) - 2 O 522/16
17. März 2017
2 O 522/16 17. März 2017
Urteil vom Landgericht Bad Kreuznach - 3 O 41/16
18. Mai 2016
3 O 41/16 18. Mai 2016
Urteil vom Bundesverwaltungsgericht (6. Senat) - 6 C 64/14
3. März 2016
6 C 64/14 3. März 2016
Urteil vom Bundesgerichtshof (5. Zivilsenat) - V ZR 221/14
2. Oktober 2015
V ZR 221/14 2. Oktober 2015
Beschluss vom Oberlandesgericht Naumburg - 12 W 84/15
15. September 2015
12 W 84/15 15. September 2015
Urteil vom Oberlandesgericht Naumburg (1. Zivilsenat) - 1 U 35/12
14. August 2012
1 U 35/12 14. August 2012
Urteil vom Oberverwaltungsgericht Mecklenburg-Vorpommern (3. Senat) - 3 L 336/05
16. Juli 2008
3 L 336/05 16. Juli 2008