StPO § 321 Aktenübermittlung an das Berufungsgericht

Strafprozeßordnung

Die Staatsanwaltschaft übersendet die Akten an die Staatsanwaltschaft bei dem Berufungsgericht. Diese übergibt die Akten binnen einer Woche dem Vorsitzenden des Gerichts.

Referenzen

Dieses Dokument enthält keine Referenzen.

Zitiert von