ZPO § 490 Entscheidung über den Antrag

Zivilprozessordnung

(1) Über den Antrag entscheidet das Gericht durch Beschluss.

(2) In dem Beschluss, durch welchen dem Antrag stattgegeben wird, sind die Tatsachen, über die der Beweis zu erheben ist, und die Beweismittel unter Benennung der zu vernehmenden Zeugen und Sachverständigen zu bezeichnen. Der Beschluss ist nicht anfechtbar.

Referenzen

Dieses Dokument enthält keine Referenzen.

Zitiert von

Beschluss vom Schleswig-Holsteinisches Oberlandesgericht - 16 W 152/17
14. Dezember 2017
16 W 152/17 14. Dezember 2017
Beschluss vom Bundesgerichtshof (6. Zivilsenat) - VI ZB 23/16
29. November 2016
VI ZB 23/16 29. November 2016
Beschluss vom Oberlandesgericht Karlsruhe - 9 W 30/15
17. August 2015
9 W 30/15 17. August 2015
Beschluss vom Oberlandesgericht Naumburg (1. Zivilsenat) - 1 W 41/13
11. Dezember 2013
1 W 41/13 11. Dezember 2013
Beschluss vom Saarländisches Oberlandesgericht Saarbrücken - 5 W 138/11 - 57
30. Juni 2011
5 W 138/11 - 57 30. Juni 2011
Beschluss vom Schleswig-Holsteinisches Oberlandesgericht (16. Zivilsenat) - 16 W 37/05
21. Juli 2005
16 W 37/05 21. Juli 2005
Beschluss vom Oberlandesgericht Stuttgart - 10 W 75/04
29. November 2004
10 W 75/04 29. November 2004
Beschluss vom Oberlandesgericht Karlsruhe - 21 W 56/03
3. November 2003
21 W 56/03 3. November 2003