BGB § 1800 Umfang der Personensorge

Bürgerliches Gesetzbuch

Das Recht und die Pflicht des Vormunds, für die Person des Mündels zu sorgen, bestimmen sich nach §§ 1631 bis 1632. Der Vormund hat die Pflege und Erziehung des Mündels persönlich zu fördern und zu gewährleisten.

Referenzen

Dieses Dokument enthält keine Referenzen.

Zitiert von

EuGH-Vorlage vom Bundesgerichtshof (12. Zivilsenat) - XII ZB 292/16
14. November 2018
XII ZB 292/16 14. November 2018
Beschluss vom Oberlandesgericht Naumburg (2. Senat für Familiensachen) - 8 WF 196/10
5. August 2010
8 WF 196/10 5. August 2010
Beschluss vom Schleswig-Holsteinisches Oberlandesgericht (2. Zivilsenat) - 2 W 93/07
18. Juli 2007
2 W 93/07 18. Juli 2007