BGB § 36 Berufung der Mitgliederversammlung

Bürgerliches Gesetzbuch

Die Mitgliederversammlung ist in den durch die Satzung bestimmten Fällen sowie dann zu berufen, wenn das Interesse des Vereins es erfordert.

Referenzen

Dieses Dokument enthält keine Referenzen.

Zitiert von

Urteil vom Landesarbeitsgericht Mecklenburg-Vorpommern (5. Kammer) - 5 Sa 203/17
28. August 2018
5 Sa 203/17 28. August 2018
Beschluss vom Bundesgerichtshof (5. Zivilsenat) - V ZB 18/15
29. Juni 2017
V ZB 18/15 29. Juni 2017
Beschluss vom Verwaltungsgericht Magdeburg (3. Kammer) - 3 B 426/15
26. Oktober 2015
3 B 426/15 26. Oktober 2015