BGB § 695 Rückforderungsrecht des Hinterlegers

Bürgerliches Gesetzbuch

Der Hinterleger kann die hinterlegte Sache jederzeit zurückfordern, auch wenn für die Aufbewahrung eine Zeit bestimmt ist. Die Verjährung des Anspruchs auf Rückgabe der Sache beginnt mit der Rückforderung.

Referenzen

Dieses Dokument enthält keine Referenzen.

Zitiert von

Urteil vom Amtsgericht Essen - 15 C 113/17
15. November 2019
15 C 113/17 15. November 2019
Beschluss vom Bundesgerichtshof (12. Zivilsenat) - XII ZR 48/17
27. September 2017
XII ZR 48/17 27. September 2017
Urteil vom Bundesgerichtshof (9. Zivilsenat) - IX ZR 40/17
21. September 2017
IX ZR 40/17 21. September 2017
Urteil vom Bundesgerichtshof (3. Zivilsenat) - III ZR 282/14
16. Juni 2016
III ZR 282/14 16. Juni 2016
Urteil vom Landgericht Düsseldorf - 1 O 68/14
7. Januar 2016
1 O 68/14 7. Januar 2016
Urteil vom Amtsgericht Detmold - 8 C 450/14
16. Februar 2015
8 C 450/14 16. Februar 2015
Urteil vom Oberlandesgericht Köln - 12 U 8/14
23. Oktober 2014
12 U 8/14 23. Oktober 2014
Urteil vom Oberlandesgericht Köln - 6 U 27/13
23. August 2013
6 U 27/13 23. August 2013
Urteil vom Oberlandesgericht Karlsruhe - 17 U 180/04
15. März 2005
17 U 180/04 15. März 2005
Urteil vom Oberlandesgericht Stuttgart - 2 U 112/03
29. Januar 2004
2 U 112/03 29. Januar 2004