ZPO § 140 Beanstandung von Prozessleitung oder Fragen

Zivilprozessordnung

Wird eine auf die Sachleitung bezügliche Anordnung des Vorsitzenden oder eine von dem Vorsitzenden oder einem Gerichtsmitglied gestellte Frage von einer bei der Verhandlung beteiligten Person als unzulässig beanstandet, so entscheidet das Gericht.

Referenzen

Dieses Dokument enthält keine Referenzen.

Zitiert von

Beschluss vom Bundesverwaltungsgericht (5. Senat) - 5 B 32/18 D
30. November 2018
5 B 32/18 D 30. November 2018
Beschluss vom Bundesverwaltungsgericht (5. Senat) - 5 B 33/18 D
30. November 2018
5 B 33/18 D 30. November 2018
Urteil vom Landgericht Hamburg (27. Zivilkammer) - 327 O 525/14
9. April 2015
327 O 525/14 9. April 2015