ZPO § 171 Zustellung an Bevollmächtigte

Zivilprozessordnung

An den rechtsgeschäftlich bestellten Vertreter kann mit gleicher Wirkung wie an den Vertretenen zugestellt werden. Der Vertreter hat eine schriftliche Vollmacht vorzulegen.

Referenzen

Dieses Dokument enthält keine Referenzen.

Zitiert von

Beschluss vom Bundesgerichtshof (12. Zivilsenat) - XII ZB 188/18
24. Oktober 2018
XII ZB 188/18 24. Oktober 2018
Urteil vom Bundesgerichtshof (1. Zivilsenat) - I ZR 257/16
28. Juni 2018
I ZR 257/16 28. Juni 2018
Beschluss vom Bundesgerichtshof (12. Zivilsenat) - XII ZB 39/18
20. Juni 2018
XII ZB 39/18 20. Juni 2018
Urteil vom Hanseatisches Oberlandesgericht - 8 U 51/17
25. Mai 2018
8 U 51/17 25. Mai 2018
Urteil vom Bundesgerichtshof (5. Zivilsenat) - V ZR 202/16
20. April 2018
V ZR 202/16 20. April 2018
Beschluss vom Bundesgerichtshof (1. Zivilsenat) - I ZB 5/17
30. November 2017
I ZB 5/17 30. November 2017
Beschluss vom Bundesgerichtshof (11. Zivilsenat) - XI ZB 2/17
12. September 2017
XI ZB 2/17 12. September 2017
Urteil vom Bundesgerichtshof (8. Zivilsenat) - VIII ZR 11/16
29. März 2017
VIII ZR 11/16 29. März 2017
Urteil vom Bundesgerichtshof (3. Zivilsenat) - III ZR 89/15
8. Dezember 2016
III ZR 89/15 8. Dezember 2016
Beschluss vom Bundesgerichtshof (5. Zivilsenat) - V ZB 47/15
27. Oktober 2016
V ZB 47/15 27. Oktober 2016