ZPO § 52 Umfang der Prozessfähigkeit

Zivilprozessordnung

(1) Eine Person ist insoweit prozessfähig, als sie sich durch Verträge verpflichten kann.

Referenzen

Dieses Dokument enthält keine Referenzen.

Zitiert von

Urteil vom Landesarbeitsgericht Hamburg (6. Kammer) - 6 Sa 13/15
18. April 2018
6 Sa 13/15 18. April 2018
Urteil vom Bundesgerichtshof (9. Zivilsenat) - IX ZR 99/17
22. März 2018
IX ZR 99/17 22. März 2018
Urteil vom Landesarbeitsgericht Hamburg (3. Kammer) - 3 Sa 50/16
9. August 2017
3 Sa 50/16 9. August 2017
Urteil vom Landesarbeitsgericht Rheinland-Pfalz (2. Kammer) - 2 Sa 203/16
2. Februar 2017
2 Sa 203/16 2. Februar 2017
Urteil vom Amtsgericht Düsseldorf - 24 C 303/15
16. November 2016
24 C 303/15 16. November 2016
Beschluss vom Bundesgerichtshof (12. Zivilsenat) - XII ZB 29/15
1. April 2015
XII ZB 29/15 1. April 2015
Urteil vom Bundesgerichtshof (3. Zivilsenat) - III ZR 207/14
12. März 2015
III ZR 207/14 12. März 2015