ZPO § 917 Arrestgrund bei dinglichem Arrest

Zivilprozessordnung

(1) Der dingliche Arrest findet statt, wenn zu besorgen ist, dass ohne dessen Verhängung die Vollstreckung des Urteils vereitelt oder wesentlich erschwert werden würde.

(2) Als ein zureichender Arrestgrund ist es anzusehen, wenn das Urteil im Ausland vollstreckt werden müsste und die Gegenseitigkeit nicht verbürgt ist. Eines Arrestgrundes bedarf es nicht, wenn der Arrest nur zur Sicherung der Zwangsvollstreckung in ein Schiff stattfindet.

Referenzen

Dieses Dokument enthält keine Referenzen.

Zitiert von

Beschluss vom Hanseatisches Oberlandesgericht (2. Strafsenat) - 2 Ws 183/18
26. Oktober 2018
2 Ws 183/18 26. Oktober 2018
Beschluss vom Oberlandesgericht Rostock (1. Strafsenat) - 20 Ws 42/18
7. Juni 2018
20 Ws 42/18 7. Juni 2018
Beschluss vom Landgericht Hamburg - 618 Qs 14/18
16. Mai 2018
618 Qs 14/18 16. Mai 2018
Beschluss vom Oberlandesgericht Naumburg - 12 Wx 12/17
21. Juli 2017
12 Wx 12/17 21. Juli 2017
Urteil vom Landgericht Hamburg (8. Zivilkammer) - 308 O 230/17
19. Juli 2017
308 O 230/17 19. Juli 2017
Urteil vom Landgericht Hamburg (27. Zivilkammer) - 327 O 29/17
16. März 2017
327 O 29/17 16. März 2017
Beschluss vom Landgericht Hamburg (18. Zivilkammer) - 318 O 41/16
26. Februar 2016
318 O 41/16 26. Februar 2016
Beschluss vom Bundesgerichtshof (Kartellsenat) - KRB 2/14
3. Juni 2014
KRB 2/14 3. Juni 2014