ZPO § 937 Zuständiges Gericht

Zivilprozessordnung

(1) Für den Erlass einstweiliger Verfügungen ist das Gericht der Hauptsache zuständig.

(2) Die Entscheidung kann in dringenden Fällen sowie dann, wenn der Antrag auf Erlass einer einstweiligen Verfügung zurückzuweisen ist, ohne mündliche Verhandlung ergehen.

Referenzen

Dieses Dokument enthält keine Referenzen.

Zitiert von

Urteil vom Landessozialgericht Baden-Württemberg - L 4 KR 438/20
16. Oktober 2020
L 4 KR 438/20 16. Oktober 2020
Beschluss vom Landesarbeitsgericht Köln - 4 Ta 55/20
15. April 2020
4 Ta 55/20 15. April 2020
Beschluss vom Verwaltungsgericht Düsseldorf - 40 L 214/20.PVL
27. Februar 2020
40 L 214/20.PVL 27. Februar 2020
Beschluss vom Verwaltungsgericht Freiburg - PB 12 K 766/20
18. Februar 2020
PB 12 K 766/20 18. Februar 2020
Beschluss vom Verwaltungsgericht Freiburg - PL 12 K 1953/19
8. Mai 2019
PL 12 K 1953/19 8. Mai 2019
Urteil vom Oberlandesgericht Köln - 15 U 204/18
18. April 2019
15 U 204/18 18. April 2019
Beschluss vom Landesarbeitsgericht Düsseldorf - 3 Ta 5/19
8. Januar 2019
3 Ta 5/19 8. Januar 2019
Stattgebender Kammerbeschluss vom Bundesverfassungsgericht (1. Senat 3. Kammer) - 1 BvR 1783/17
30. September 2018
1 BvR 1783/17 30. September 2018
Stattgebender Kammerbeschluss vom Bundesverfassungsgericht (1. Senat 3. Kammer) - 1 BvR 2421/17
30. September 2018
1 BvR 2421/17 30. September 2018
Urteil vom Landgericht Hamburg - 324 O 51/18
30. April 2018
324 O 51/18 30. April 2018