BGB § 1599 Nichtbestehen der Vaterschaft

Bürgerliches Gesetzbuch

(1) § 1592 Nr. 1 und 2 und § 1593 gelten nicht, wenn auf Grund einer Anfechtung rechtskräftig festgestellt ist, dass der Mann nicht der Vater des Kindes ist.

(2) § 1592 Nr. 1 und § 1593 gelten auch nicht, wenn das Kind nach Anhängigkeit eines Scheidungsantrags geboren wird und ein Dritter spätestens bis zum Ablauf eines Jahres nach Rechtskraft des dem Scheidungsantrag stattgebenden Beschlusses die Vaterschaft anerkennt; § 1594 Abs. 2 ist nicht anzuwenden. Neben den nach den §§ 1595 und 1596 notwendigen Erklärungen bedarf die Anerkennung der Zustimmung des Mannes, der im Zeitpunkt der Geburt mit der Mutter des Kindes verheiratet ist; für diese Zustimmung gelten § 1594 Abs. 3 und 4, § 1596 Abs. 1 Satz 1 bis 3, Abs. 3 und 4, § 1597 Abs. 1 und 2 und § 1598 Abs. 1 entsprechend. Die Anerkennung wird frühestens mit Rechtskraft des dem Scheidungsantrag stattgebenden Beschlusses wirksam.

Referenzen

Dieses Dokument enthält keine Referenzen.

Zitiert von

Beschluss vom Bundesgerichtshof (12. Zivilsenat) - XII ZB 224/17
5. September 2018
XII ZB 224/17 5. September 2018
Beschluss vom Bundesgerichtshof (12. Zivilsenat) - XII ZB 369/17
20. Juni 2018
XII ZB 369/17 20. Juni 2018
Urteil vom Bundesverwaltungsgericht (1. Senat) - 1 C 1/17
19. April 2018
1 C 1/17 19. April 2018
Urteil vom Schleswig-Holsteinisches Landessozialgericht (1. Senat) - L 1 EG 2/15
12. Februar 2018
L 1 EG 2/15 12. Februar 2018
Beschluss vom Bundesgerichtshof (12. Zivilsenat) - XII ZB 403/16
13. September 2017
XII ZB 403/16 13. September 2017
Beschluss vom Bundesgerichtshof (12. Zivilsenat) - XII ZB 72/16
19. Juli 2017
XII ZB 72/16 19. Juli 2017
Beschluss vom Bundesgerichtshof (12. Zivilsenat) - XII ZB 639/14
27. Januar 2016
XII ZB 639/14 27. Januar 2016
Beschluss vom Verwaltungsgericht Hamburg (9. Kammer) - 9 E 1523/14
21. Mai 2014
9 E 1523/14 21. Mai 2014
Beschluss vom Bundesverfassungsgericht (1. Senat) - 1 BvL 6/10
17. Dezember 2013
1 BvL 6/10 17. Dezember 2013
Beschluss vom Oberlandesgericht Naumburg (4. Senat für Familiensachen) - 9 WF 34/13
27. September 2013
9 WF 34/13 27. September 2013