BGB § 2147 Beschwerter

Bürgerliches Gesetzbuch

Mit einem Vermächtnis kann der Erbe oder ein Vermächtnisnehmer beschwert werden. Soweit nicht der Erblasser ein anderes bestimmt hat, ist der Erbe beschwert.

Referenzen

Dieses Dokument enthält keine Referenzen.

Zitiert von

Urteil vom Oberlandesgericht Düsseldorf - I-7 U 148/14
20. November 2015
I-7 U 148/14 20. November 2015
Urteil vom Oberlandesgericht Köln - 2 U 153/12
31. Juli 2014
2 U 153/12 31. Juli 2014
Teilurteil vom Landgericht Köln - 2 O 534/13
15. Juli 2014
2 O 534/13 15. Juli 2014
Beschluss vom Bundesgerichtshof (Senat für Landwirtschaftssachen) - BLw 6/13
25. April 2014
BLw 6/13 25. April 2014
Urteil vom Schleswig-Holsteinisches Oberlandesgericht (3. Zivilsenat) - 3 U 16/13
3. Dezember 2013
3 U 16/13 3. Dezember 2013
Urteil vom Bundesfinanzhof (2. Senat) - II R 34/09
4. Mai 2011
II R 34/09 4. Mai 2011
Urteil vom Finanzgericht Baden-Württemberg - 7 K 160/04
25. Juli 2007
7 K 160/04 25. Juli 2007
Urteil vom Finanzgericht Baden-Württemberg - 9 K 23/05
8. Dezember 2006
9 K 23/05 8. Dezember 2006
Urteil vom Saarländisches Oberlandesgericht Saarbrücken - 8 U 626/04-171
27. Oktober 2005
8 U 626/04-171 27. Oktober 2005