BGB § 400 Ausschluss bei unpfändbaren Forderungen

Bürgerliches Gesetzbuch

Eine Forderung kann nicht abgetreten werden, soweit sie der Pfändung nicht unterworfen ist.

Referenzen

Dieses Dokument enthält keine Referenzen.

Zitiert von

Beschluss vom Bundesgerichtshof (9. Zivilsenat) - IX ZB 95/15
1. März 2018
IX ZB 95/15 1. März 2018
Urteil vom Bundesgerichtshof (9. Zivilsenat) - IX ZR 104/17
25. Januar 2018
IX ZR 104/17 25. Januar 2018
Beschluss vom Bundesgerichtshof (7. Zivilsenat) - VII ZB 9/15
8. November 2017
VII ZB 9/15 8. November 2017
Urteil vom Bundessozialgericht (8. Senat) - B 8 SO 3/16 R
21. September 2017
B 8 SO 3/16 R 21. September 2017
Beschluss vom Landesarbeitsgericht Hamburg (6. Kammer) - 6 TaBV 13/16
26. April 2017
6 TaBV 13/16 26. April 2017
Urteil vom Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen (2. Senat) - L 2 R 158/15
15. Juli 2015
L 2 R 158/15 15. Juli 2015
Urteil vom Landessozialgericht Rheinland-Pfalz (3. Senat) - L 3 AS 87/10
15. Mai 2012
L 3 AS 87/10 15. Mai 2012
Urteil vom Bundessozialgericht (11. Senat) - B 11 AL 6/09 R
1. Juli 2010
B 11 AL 6/09 R 1. Juli 2010