BGB § 89 Haftung für Organe; Insolvenz

Bürgerliches Gesetzbuch

(1) Die Vorschrift des § 31 findet auf den Fiskus sowie auf die Körperschaften, Stiftungen und Anstalten des öffentlichen Rechts entsprechende Anwendung.

(2) Das Gleiche gilt, soweit bei Körperschaften, Stiftungen und Anstalten des öffentlichen Rechts das Insolvenzverfahren zulässig ist, von der Vorschrift des § 42 Abs. 2.

Referenzen

Dieses Dokument enthält keine Referenzen.

Zitiert von

Urteil vom Bundesgerichtshof (5. Zivilsenat) - V ZR 125/17
8. Juni 2018
V ZR 125/17 8. Juni 2018
Beschluss vom Schleswig-Holsteinisches Oberlandesgericht (7. Zivilsenat) - 7 U 122/16
4. August 2017
7 U 122/16 4. August 2017
Urteil vom Landgericht Hamburg (18. Zivilkammer) - 318 S 162/14
29. März 2017
318 S 162/14 29. März 2017
Urteil vom Bundesgerichtshof (3. Zivilsenat) - III ZR 27/14
10. Dezember 2015
III ZR 27/14 10. Dezember 2015
Urteil vom Landesarbeitsgericht Mecklenburg-Vorpommern (3. Kammer) - 3 Sa 305/11
17. April 2014
3 Sa 305/11 17. April 2014
Urteil vom Schleswig-Holsteinisches Oberlandesgericht (5. Zivilsenat) - 5 U 49/12
2. Mai 2013
5 U 49/12 2. Mai 2013
Nichtannahmebeschluss vom Bundesverfassungsgericht (1. Senat 2. Kammer) - 1 BvR 2292/11
30. Mai 2012
1 BvR 2292/11 30. Mai 2012
Urteil vom Oberlandesgericht Naumburg (1. Zivilsenat) - 1 U 87/09
24. Juni 2010
1 U 87/09 24. Juni 2010
Urteil vom Landesarbeitsgericht Mecklenburg-Vorpommern (5. Kammer) - 5 Sa 86/08
13. Januar 2009
5 Sa 86/08 13. Januar 2009
Urteil vom Landesarbeitsgericht Mecklenburg-Vorpommern (5. Kammer) - 5 Sa 112/08
13. Januar 2009
5 Sa 112/08 13. Januar 2009