BGB § 909 Vertiefung

Bürgerliches Gesetzbuch

Ein Grundstück darf nicht in der Weise vertieft werden, dass der Boden des Nachbargrundstücks die erforderliche Stütze verliert, es sei denn, dass für eine genügende anderweitige Befestigung gesorgt ist.

Referenzen

Dieses Dokument enthält keine Referenzen.

Zitiert von

Urteil vom Bundesgerichtshof (6. Zivilsenat) - VI ZR 559/14
28. Juni 2016
VI ZR 559/14 28. Juni 2016
Beschluss vom Bundesgerichtshof (5. Zivilsenat) - V ZR 146/14
22. Oktober 2015
V ZR 146/14 22. Oktober 2015
Beschluss vom Bundesgerichtshof (5. Zivilsenat) - V ZR 214/14
16. Juli 2015
V ZR 214/14 16. Juli 2015
Urteil vom Landgericht Wuppertal - I-9 U 100/13
18. Juli 2014
I-9 U 100/13 18. Juli 2014
Urteil vom Landgericht Essen - 5 O 99/09
16. April 2014
5 O 99/09 16. April 2014
Urteil vom Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg - 5 S 534/13
11. April 2014
5 S 534/13 11. April 2014
Urteil vom Saarländisches Oberlandesgericht Saarbrücken - 4 U 479/10 - 148
11. Oktober 2011
4 U 479/10 - 148 11. Oktober 2011
Urteil vom Oberlandesgericht Karlsruhe - 17 U 203/02
28. Oktober 2003
17 U 203/02 28. Oktober 2003
Urteil vom Oberlandesgericht Karlsruhe - 12 U 53/00
17. Juli 2003
12 U 53/00 17. Juli 2003