ZPO § 166 Zustellung

Zivilprozessordnung

(1) Zustellung ist die Bekanntgabe eines Dokuments an eine Person in der in diesem Titel bestimmten Form.

(2) Dokumente, deren Zustellung vorgeschrieben oder vom Gericht angeordnet ist, sind von Amts wegen zuzustellen, soweit nicht anderes bestimmt ist.

Referenzen

Dieses Dokument enthält keine Referenzen.

Zitiert von

Beschluss vom Bundesgerichtshof (12. Zivilsenat) - XII ZB 188/18
24. Oktober 2018
XII ZB 188/18 24. Oktober 2018
Beschluss vom Schleswig Holsteinisches Oberverwaltungsgericht (1. Senat) - 1 LA 40/18
14. September 2018
1 LA 40/18 14. September 2018
Beschluss vom Oberlandesgericht Oldenburg (3. Senat für Familiensachen) - 11 WF 104/18
10. August 2018
11 WF 104/18 10. August 2018
Beschluss vom Bundesgerichtshof (12. Zivilsenat) - XII ZB 39/18
20. Juni 2018
XII ZB 39/18 20. Juni 2018
Beschluss vom Verwaltungsgericht Oldenburg (Oldenburg) (7. Kammer) - 7 B 1821/18
2. Mai 2018
7 B 1821/18 2. Mai 2018
Beschluss vom Oberverwaltungsgericht des Landes Sachsen-Anhalt (3. Senat) - 3 O 71/18
28. Februar 2018
3 O 71/18 28. Februar 2018
Beschluss vom Schleswig-Holsteinisches Verwaltungsgericht (12. Kammer) - 12 B 12/18
22. Februar 2018
12 B 12/18 22. Februar 2018
Beschluss vom Schleswig-Holsteinisches Verwaltungsgericht (1. Kammer) - 1 B 1/18
26. Januar 2018
1 B 1/18 26. Januar 2018
Beschluss vom Verwaltungsgericht Halle (6. Kammer) - 6 A 302/17
22. Januar 2018
6 A 302/17 22. Januar 2018
Beschluss vom Hanseatisches Oberlandesgericht - 3 W 38/17
22. Dezember 2017
3 W 38/17 22. Dezember 2017