ZPO § 318 Bindung des Gerichts

Zivilprozessordnung

Das Gericht ist an die Entscheidung, die in den von ihm erlassenen End- und Zwischenurteilen enthalten ist, gebunden.

Referenzen

Dieses Dokument enthält keine Referenzen.

Zitiert von

Beschluss vom Schleswig Holsteinisches Oberverwaltungsgericht (4. Senat) - 4 LA 251/19
27. April 2020
4 LA 251/19 27. April 2020
Urteil vom Oberlandesgericht Hamm - 9 U 136/18
9. Juli 2019
9 U 136/18 9. Juli 2019
Urteil vom Oberlandesgericht Stuttgart - 10 U 22/19
2. Juli 2019
10 U 22/19 2. Juli 2019
Urteil vom Bundesgerichtshof (3. Zivilsenat) - III ZR 69/17
15. November 2018
III ZR 69/17 15. November 2018
Urteil vom Bundesgerichtshof (1. Zivilsenat) - I ZR 73/17
31. Oktober 2018
I ZR 73/17 31. Oktober 2018
Beschluss vom Bundesgerichtshof (9. Zivilsenat) - IX ZB 31/18
18. Oktober 2018
IX ZB 31/18 18. Oktober 2018
Beschluss vom Bundesgerichtshof (5. Zivilsenat) - V ZB 6/18
19. Juli 2018
V ZB 6/18 19. Juli 2018
Beschluss vom Oberlandesgericht Koblenz (6. Zivilsenat) - 6 W 101/18
3. Mai 2018
6 W 101/18 3. Mai 2018
Urteil vom Hamburgisches Oberverwaltungsgericht (5. Senat) - 5 Bf 51/16
12. April 2018
5 Bf 51/16 12. April 2018
Urteil vom Bundesgerichtshof (6. Zivilsenat) - VI ZR 436/16
21. November 2017
VI ZR 436/16 21. November 2017