ZPO § 764 Vollstreckungsgericht

Zivilprozessordnung

(1) Die den Gerichten zugewiesene Anordnung von Vollstreckungshandlungen und Mitwirkung bei solchen gehört zur Zuständigkeit der Amtsgerichte als Vollstreckungsgerichte.

(2) Als Vollstreckungsgericht ist, sofern nicht das Gesetz ein anderes Amtsgericht bezeichnet, das Amtsgericht anzusehen, in dessen Bezirk das Vollstreckungsverfahren stattfinden soll oder stattgefunden hat.

(3) Die Entscheidungen des Vollstreckungsgerichts ergehen durch Beschluss.

Referenzen

Dieses Dokument enthält keine Referenzen.

Zitiert von

Urteil vom Landessozialgericht Baden-Württemberg - L 4 KR 438/20
16. Oktober 2020
L 4 KR 438/20 16. Oktober 2020
Beschluss vom Oberverwaltungsgericht Nordrhein-Westfalen - 4 E 174/20
22. Juli 2020
4 E 174/20 22. Juli 2020
Beschluss vom Oberverwaltungsgericht Nordrhein-Westfalen - 4 E 402/20
19. Mai 2020
4 E 402/20 19. Mai 2020
Beschluss vom Sozialgericht Magdeburg (11. Kammer) - S 11 AS 3642/16 ER
17. März 2017
S 11 AS 3642/16 ER 17. März 2017
Beschluss vom Amtsgericht Wuppertal - 43 M 4447/16
2. November 2016
43 M 4447/16 2. November 2016
Beschluss vom Bundesgerichtshof (10. Zivilsenat) - X ARZ 172/14
29. April 2014
X ARZ 172/14 29. April 2014
Beschluss vom Landgericht Paderborn - 7 O 30/13
27. August 2013
7 O 30/13 27. August 2013
Beschluss vom Oberlandesgericht Celle (2. Zivilsenat) - 2 W 86/12
28. März 2012
2 W 86/12 28. März 2012
Urteil vom Oberlandesgericht Karlsruhe - 12 U 278/05
25. April 2006
12 U 278/05 25. April 2006
Urteil vom Landgericht Freiburg - 2 O 313/04
28. Januar 2005
2 O 313/04 28. Januar 2005