ZPO § 798 Wartefrist

Zivilprozessordnung

Aus einem Kostenfestsetzungsbeschluss, der nicht auf das Urteil gesetzt ist, aus Beschlüssen nach § 794 Abs. 1 Nr. 4b sowie aus den nach § 794 Abs. 1 Nr. 5 aufgenommenen Urkunden darf die Zwangsvollstreckung nur beginnen, wenn der Schuldtitel mindestens zwei Wochen vorher zugestellt ist.

Referenzen

Dieses Dokument enthält keine Referenzen.

Zitiert von

Beschluss vom Verwaltungsgericht Schwerin (15. Kammer) - 15 D 707/18 SN
19. September 2018
15 D 707/18 SN 19. September 2018
Beschluss vom Verwaltungsgericht Göttingen (3. Kammer) - 3 E 561/17
11. August 2017
3 E 561/17 11. August 2017
Urteil vom Bundesgerichtshof (1. Zivilsenat) - I ZR 100/15
21. April 2016
I ZR 100/15 21. April 2016
Beschluss vom Bundesgerichtshof (7. Zivilsenat) - VII ZB 16/13
13. November 2014
VII ZB 16/13 13. November 2014
Beschluss vom Bundesverfassungsgericht (1. Senat) - 1 BvL 8/11, 1 BvL 22/11
18. Dezember 2012
1 BvL 8/11, 1 BvL 22/11 18. Dezember 2012