BGB § 163 Zeitbestimmung

Bürgerliches Gesetzbuch

Ist für die Wirkung eines Rechtsgeschäfts bei dessen Vornahme ein Anfangs- oder ein Endtermin bestimmt worden, so finden im ersteren Falle die für die aufschiebende, im letzteren Falle die für die auflösende Bedingung geltenden Vorschriften der §§ 158, 160, 161 entsprechende Anwendung.

Referenzen

Dieses Dokument enthält keine Referenzen.

Zitiert von

Urteil vom Bundesgerichtshof (6. Zivilsenat) - VI ZR 121/17
27. Februar 2018
VI ZR 121/17 27. Februar 2018
Urteil vom Landesarbeitsgericht Mecklenburg-Vorpommern (5. Kammer) - 5 Sa 167/15
15. Dezember 2016
5 Sa 167/15 15. Dezember 2016
Urteil vom Bundessozialgericht (6. Senat) - B 6 KA 24/10 R
17. August 2011
B 6 KA 24/10 R 17. August 2011
Urteil vom Landesarbeitsgericht Sachsen-Anhalt (5. Kammer) - 5 Sa 440/09
7. Juli 2010
5 Sa 440/09 7. Juli 2010
Urteil vom Landgericht Rostock (4. Zivilkammer) - 4 O 134/07
26. September 2007
4 O 134/07 26. September 2007